Auch als Körperbehinderter oder Kleinwüchsiger ist es möglich mobil zu werden.
Nach Unfällen, Verlust einzelner Gliedmaßen, Lähmungen oder Schlaganfall gibt es  
viele technische Möglichkeiten die eingesetzt werden können, um diese Probleme zu umgehen.

Dazu berate ich Sie gern.

Als Schulungsfahrzeug wird  ein VW Tiguan mit Automatik und Vollausstattung    verwendet.

Je nach Art der Behinderung wird das Fahrzeug entsprechend Ihren Bedürfnissen angepasst.

Eine Begutachtung wird in Zusammenarbeit mit der DEKRA Stendal bzw. mit Ihren Fachärzten durchgeführt, um Ihnen optimale Lösungen zu bieten.

Natürlich sind auch die Schulungsräume in Seehausen und Osterburg für Rollstuhlfahrer erreichbar.

  

Fahrschule Lüdecke | fahrschuleluedecke@web.de